Die erste Wallbox, die fast alles kann

zappi ist eine Stand-Alone-Lösung und vereint dynamisches Lastmanagement, Überschussladen und weitere smarte Funktionen in nur einem Gerät.

Mit einer flexiblen Ladeleistung von 1,4 bis 22 kW ist zappi mit allen E-Autos kompatibel und future ready. zappi verzichtet auf jegliche Schnittstellen und passt daher zu jeder Solaranlage, jedem Wechselrichter und jedem Batteriespeicher. Auch ohne Solaranlage sorgt zappi für eine optimale Ladeleistung.

Und weil zappi eben immer passt, gibt es auch nicht unzählige Modelle, sondern lediglich eines in vier Varianten – schwarz und weiß, mit und ohne Kabel.

Produktbroschüre

Ein Modell, viele Funktionen.

  • Passt für jedes E- und Hybridauto
  • Funktioniert mit jeder Solaranlage –
    aber auch ohne
  • 100 % Solarenergie-Überschussladen
  • Integriertes dynamisches Lastmanagement
  • Passt für jede Ladeleistung von 1,4 bis 22 kW
  • Drei Lademodi: fast, eco & eco+
  • Bis zu sechs Fahrzeuge gleichzeitig laden
  • Per App steuerbar
Technische Spezifikationen

Drei Lademodi für Ihr Elektrofahrzeug

Mit eco+ laden Sie ausschließlich mit Überschussenergie aus der eigenen Solaranlage. Sobald im Haushalt mehr Energie benötigt wird, stoppt zappi den Ladevorgang und setzt ihn fort, sobald wieder Überschussstrom vorhanden ist. Damit laden Sie komplett kostenlos und Ihre Solaranlage amortisiert sich schneller.

In diesem Modus bedient sich zappi aus einer Mischung aus selbstproduziertem grünem Strom und der Energie aus dem öffentlichen Netz. Dabei wird Ihr Auto mit bis zu 100 % eigenem Solarstrom geladen und der Verbrauch des öffentlichen Stroms auf ein Minimum reduziert. Zudem checkt zappi den Strombedarf im restlichen Haushalt und passt die Ladeleistung kontinuierlich an.

Erst wenn die Energie aus der Solar- oder Windanlage weniger als 1,4 kW beträgt, zieht zappi Energie aus dem öffentlichen Netz.

Wenn es schnell gehen muss, lädt zappi Ihr Fahrzeug mit maximaler Power auf. Der Strom kommt dabei je nach Verfügbarkeit aus der eigenen Solaranlage oder dem öffentlichen Netz.

Ohne Photovoltaikanlage zieht zappi ganz einfach immer Strom aus dem öffentlichen Netz. Sie wollen mit dem Kauf der Solaranlage noch warten? Kein Problem! Sie kann auch nachträglich noch mit zappi verknüpft werden.

Einfach smart!

future ready

Ob neues Auto oder neue Solaranlage – zappi passt sich Ihren Bedürfnissen auch in der Zukunft an. Neue Updates installiert zappi mit nur einem Knopfdruck und bleibt so immer auf dem neusten Stand.

Dynamisches Lastenmanagement

zappi ist die einzige Wallbox, die den Stromverbrauch im Haushalt ohne Zusatzgeräte erkennt. Laufen mehrere Geräte im Haus, wird die Ladeleistung Ihres E-Autos zwischen 1,4 bis 22 kW einfach individuell angepasst und die Stromversorgung im Haus damit gesichert.

Überschussladen

Vom Dach direkt ins Auto: zappi erkennt, wenn Ihre Solaranlage gerade mehr Strom produziert als im Haus benötigt wird. Statt die überschüssige Energie ins Netz einzuspeisen, lädt zappi Ihr E-Auto damit kostengünstig und klimaneutral.

Alles im Blick

Mit der myenergi app können Sie alle Energiedaten auch unterwegs checken und weitere Geräte steuern. Vom Verbrauch bis hin zum Ladestatus Ihres Autos – alles im chicen myenergi Design direkt aufs Handy.

Keine Solaranlage? Kein Problem!

Auch ohne Solaranlage bietet die intelligente Wallbox mehrere Vorteile. Falls Sie sich später doch anders entscheiden, kann eine Anlage auch nachträglich ganz einfach mit zappi kombiniert werden.

Jetzt anfragen

Installateur oder Händler gesucht?

Wir finden den passenden in Ihrer Region!

Weitere kompatible Produkte

Ein perfektes Match!

Mit der myenergi app lassen sich alle myenergi Geräte mühelos verbinden und steuern. Machen Sie aus Ihrem Zuhause ein Smart Home!

eddi entdeckenUnsere Produkte
zappi App

Technische Spezifikationen

Spezifikationen Details
Nennleistung 4,6 kW (1-ph) oder 22 kW (3-ph)
Nennspannung 230V AC einphasig oder 400V AC dreiphasig (+/- 10 %)
Netzfrequenz 50 Hz
Nennstrom 32A max
Energieverbrauch im Stand-By-Modus 3W
Fehlerstrom Schutzeinrichtung 30mA Typ A FI-Schalter (EN 61008) + 6mA DC Schutz (EN 62955)
Eingabe des Economy-Tarifsensors Input 230V AC Eingang (4.0kV isoliert)
Drahtlose Schnittstelle 868 MHz (proprietäres Protokoll) für drahtlose Sensor- und Fernüberwachungsoptionen
Netzstromsensor 100A max. Primärstrom, 16mm max. Kabeldurchmesser
Kabeleingang Möglich an der Rückseite, dem Boden oder den Seiten
Spezifikationen Details
Abmessungen 439 x 282 x 122 mm
Schutzgrad IP65 (witterungsbeständig)
Enclosure Material ASA
Gehäuse -25°C bis +40°C
Spezifikationen Details
Schutzschalter 40A Kurve B (2-polig 1-ph or 4-polig 3-ph)
Erdungsvorrichtung Kann an die PME-Versorgung angeschlossen werden. Entspricht BS 7671:2018, 722.411.4.1 (iii)
TT Erdwiderstand < 200 Ω gemäß to BS 7671:2018, or < 100 Ω für manche Fahrzeuge